ffm

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns über Ihren Besuch und präsentieren Ihnen auf dieser Seite unsere aktuellen Veranstaltungen, die unserer Mitglieder udn unserer Kooperationspartner sowie – ganz unten – aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben!


Veranstaltungen Verband/Mitglieder:

LOGO 3 - transparent   in Zusammenarbeit mit der GfA Gesellschaft für Arbeitsmethodik e.V.   logo-gfa
Frankfurt a.M.: Freitag, den 30.09.2016, von 19-21 Uhr
Vortrag: „Nein“ heißt „Nein!“ und nicht „Ja, aber …“
Referentin: unser Mitglied Sabine Hinzmann
weitere Informationen finden Sie hier

LOGO 3 - transparent   Frankfurt a.M.: Dienstag, den 11.10.2016, von 18-21 Uhr,
jährliche Podiumsdiskussion, diesmal mit dem Thema: „Wenn Arbeit das Leben ist!“
mit Peter A. Giesberts, Thomas Isabell Müller, Dr. Walter Reimund, Bernd Vossmerbäumer
weitere Informationen finden Sie hier

LOGO 3 - transparent   Frankfurt a.M.: Sonntag, den 30.10.2016, von 10-14 Uhr,
Sonntagmorgen-Netzwerk-Brunch
weitere Informationen finden Sie hier

LOGO 3 - transparent   Mainz: Dienstag, den 15.11.2016, von 9-17 Uhr,
Esturias Fachtagung „Datenschutz im Pflegebereich“
Veranstalter: unser Mitglied Manfred Weitz, www.esturias.de,
weitere Informationen finden Sie hier

LOGO 3 - transparent   Frankfurt a.M.: Sonntag, den 27.11.2016, von 10-14 Uhr,
Sonntagmorgen-Netzwerk-Brunch
weitere Informationen finden Sie hier

Veranstaltungen Kooperationspartner:

 Logo bvfsi:   Frankfurt a.M.: Donnerstag, den 29.09.2016, von 19-21.30 Uhr,
Face to Face Abentalk „Netiquette meets Etikette“
Referent: Bernd Braun, Digitaler Etikette Trainer & Berater
weitere Informationen finden Sie hier

News:

03.09.2016 – Frankfurt a.M.: Weitere Kooperation besiegelt!     logo-gfa
Das SelbstständigenNetzWerk e.V. setzt seine Kooperationsstrategie weiter fort und hat mit Wirkung zum 1. August 2016 mit der GfA Gesellschaft für Arbeitsmethodik e.V. (www.gfa-forum.de) einen bundesweiten Kooperationsvertrag abgeschlossen. Mitglieder beider Verbände können ab sofort zu den gleichen Konditionen wie eigene Mitglieder an Veranstaltungen teilnehmen und – falls es im Rahmen des jeweiligen Programms möglich ist – als Referent tätig werden.